Der Kirchenchor St.Cäcilia Kallmuth ging auf große Fahrt

Bei regnerischem Wetter starteten „Kirchenchor & friends“ in einem gut besetzten Reisebus der Firma BORO Richtung Maria Laach. Dort besuchte die rund 30 Mann starke Gruppe um 11 Uhr die heilige Messe und erhielt im Anschluss daran eine exklusive Führung durch Kloster und Kirche vom gebürtigen „Kallmuther Jung“ Karl-Heinz Stoffels,der jetzt als Bruder Elias im in Maria Laach ansässigen Orden der Benediktiner sein neues Zuhause gefunden hat. Das beeindruckende Highlight der Führung war sicher der Besuch der alten „Jesuiten-Bibliothek“, die mit knapp 60.000 uralten Büchern auf vier Hölzernen

Etagen einen guten Bildungs-Querschnitt durch die Jahrhunderte bietet. 

Nach dem gesanglichen Abschluss der Führung am Marienaltar der großen Abteikirche machte die Gruppe sich auf zum Mittagessen in einem italienischen Restaurant in Andernach,bevor der Besuch des Geysir-Zentrums mitsamt dem Ausbruch des größten Kaltwasser-Geysirs der Welt den gelungenen Tag vollendete.