Ein Weihnachtsbaum für die Sankt Georgs Kapelle

Details

Ein kleiner Weihnachtsbaum bringt Licht an die Sankt Georgs Kapelle, aufgestellt von fleißigen Bürgern aus Kallmuth. Das Ortskartell bedankt sich recht herzlich.

Information des Ortskartell: Terminplanung 2019

Details

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

das Ortskartell gibt mit den ansässigen Vereinen und der Kirchengemeinde folgende geplante Termine für das Jahr 2019 bekannt.

Termine in 2019                                        Veranstalter 

04.01. Helferabend 20.Uhr                                OK 

25.01. Mitgliederversammlung 20Uhr                      OK 

26.01. oder 02.02. Hüttengaudi je nach Wetterlage    OK 

22.02. 25. Jähriges Priesterjubiläum Karl-Heinz Stoffels 

02.03. und 04.03. Karneval Bürgerhaus offen            OK 

23.03 Theaterabend Rinnen 20.Uhr                       OK 

29.03. Schmerzensfreitag Wallfahrstag                Pfarre 

05.04. Ostereier-Schießen              Intressengemeinschaft 

12.04. Konrad Beikircher 20.Uhr                         OK 

01.05 Georgsritt 11.Uhr                                 Pfarre 

05 und. oder. 06 .07. Kinderfest Sportplatz

                          oder Brunnenstube                OK

Nur wenn sich genügend Eltern bereit erklären mit zu planen und mit zu arbeiten. 

13.u.14.07. Arbeitseinsatz in Wallenthal               OK 

27.09. -30.09. Kirmes OK 

04.10. Don-Kosaken-Chor in der Kirche                OK 

08.11. Martinszug                                        OK 

17.11. Volkstrauertag                              OK u. MV 

07.12. Nikolausfeier                                     OK 

15.12 Adventskonzert                                MV u.KC 

 

Sommerpause Thekenbetrieb im Bürgerhaus Vom 15. Juli bis 23. August

 

Die Brabbeler knüpfen an die Tradition ihrer Vorfahren

Details

Der Ortsvorsteher und das Ortskartell bedanken sich bei der Kallmuther Jugend für das diesjährige Brabbeln an Allerheiligen.

Dieses Brabbeln gibt es nur in wenigen Orten der Eifel.

Sie gehen mit ihrem Rundgang und knüpfen an an die Tradition ihrer Vorfahren.

Sie sammeln Spenden für Messen, für die Verstorbenen in Kallmuth; aber sie geben es auch aus für einen guten Zweck im Kreise Euskirchen.

Dafür ein herzliches Dankeschön.